1. Connewitzer Turmblasen

Am 8. Dezember 2015 fand das 1. Conne­witzer Turm­blasen statt. Vom frisch sanier­ten Turm der Paul-Gerhardt-Kirche er­klang vor­weihnacht­liche Bläser-Musik, ge­spielt von Musi­kern des Posaunen­chors unserer Kirch­gemeinde. Auf dem Kirchen­vorplatz konnten sich die Zu­hörer mit Glüh­wein wärmen.

Der Andrang übertraf die Erwar­tungen der Or­ganisa­toren vom conne­witzer kultur­kreuz e. V. bei weitem, und am Glüh­wein­ausschank stand stets eine längere Warte­schlange, was aber nieman­dem etwas aus­machte, konnte man doch die Bläser­musik in der Schlange genauso­gut hören wie neben­an.

Der Glühwein­ausschank, auf Wunsch verbunden mit dem Er­werb der eigens für diesen Anlass her­gestellten Tasse, er­brach­te ins­gesamt etwa 900 Euro, die zu­gunsten der Sanie­rung des Eingangs­portals unserer Kirche der Ge­meinde über­geben wur­den.

Wir hoffen, hiermit eine Tradi­tion im Stadt­teil be­gründen zu kön­nen, denn dem ersten Turm­blasen sollen weitere folgen, und zwar immer an einem Diens­tag um den 6. Dezem­ber herum.