Paul-Gerhardt-Kirche

Selneckerstr. 5, Nähe Connewitzer Kreuz

Gethsemanekirche

Raschwitzer Str. 10


12.–16. November
Friedensdekade

12.11.2018 - 16.11.2018

19.30 Uhr Friedensgebet
an Stolpersteinen


18. November
Vorletzter Sonntag im Kirchenjahr

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Prädikantin Böhner, Flötenkreis
danach Imbiss und Gemeindeversammlung

19.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zur Friedensdekade
in der St. Bonifatius-Kirche, Biedermannstr. 86
Pfarrer Wolf, Pfarrer Reichl, Firmlinge, Jugendchor


21. November
Buß- und Bettag

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrerin Alber

17.00 Uhr Oratorium „Elias“
von Felix Mendelssohn Bartholdy
Kantorei, Orchester, Solisten
Leitung: Kantorin Kindel


25. November
Ewigkeitssonntag

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrer Reichl, Kantorei

15.00 Andacht
auf dem Connewitzer Friedhof, Meusdorfer Str. 80
Vikarin Wagner, Posaunenchor

16.30 Offenes Singen
17.00 Uhr Taizégottesdienst
Prädikantin Böhner


2. Dezember
1. Advent

7.00 Uhr Adventsmette
Vikarin Wagner, Kurrende

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrer Reichl, Posaunenchor

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrerin Alber, Singkreis
danach Kirchencafé


9. Dezember
2. Advent

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrerin Alber, Gemeindeorchester

10.00 Uhr im Gemeindehaus Lößnig
Gottesdienst für kleine Menschenkinder

Diakonin Weiß

16.00 Adventsmusik
Pfarrerin Alber, Singkreis, Flötenkreis


16. Dezember
3. Advent

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrer Reichl

16.00 Uhr Adventsmusik
Pfarrer Reichl, Kurrende, Jugendchor, Kantorei, Posaunenchor


23. Dezember
4. Advent

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrerin Alber


24. Dezember
Heiliger Abend

10.00 Uhr Paul-Gerhardt-Haus, Raum 3
Gottesdienst für kleine Menschenkinder
Diakonin Weiß

14.30 Uhr Christvesper
mit Krippenspiel der Kurrende

Pfarrerin Alber, Kurrende, Posaunen

16.00 Uhr Christvesper
mit einem modernen Krippenspiel
Vikarin Wagner, Jugendchor, Posaunenchor

18.00 Uhr Christvesper
mit Musik und Liedern
Pfarrer Reichl, Posaunenchor

23.00 Uhr Christmette mit Stücken aus G. F. Händels Oratorium „Der Messias“
Vikarin Wagner, Kantorei, Orchester

 
 
 

14.30 Uhr Christvesper
mit Krippenspiel der Christenlehre
Pfarrer Reichl, Diakonin Weiß

16.00 Uhr Christvesper
mit Krippenspiel der Konfirmanden
Pfarrer Reichl

18.00 Uhr Christvesper
mit Musik für Trompete und Orgel
Pfarrerin Alber


25. Dezember
1. Weihnachtstag

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Prädikantin Böhner, Singkreis


26. Dezember
2. Weihnachtstag

10.00 Uhr Singegottesdienst
Vikarin Wagner, Posaunenchor

Gottesdienste der Deutschen aus Russland

Jeden Sonntag finden um 14.00 Uhr im Gemeinde­haus Lößnig, Borna­ische Str. 121 die Gottes­dienste der Deutschen aus Russ­land statt. Die Leitung liegt bei Bruder Ewald, Bruder Richard und Schwester Katha­rina.
Wir laden herzlich ein!

Heiliges Abendmahl

Bei der Feier des Heiligen Abend­mahls wird in der Paul-Gerhardt-Kirche zum ersten Tisch Trauben­saft gereicht. Wün­schen Sie zu einem späte­ren Tisch für sich und/oder für Ihre Kinder Saft, machen Sie das bitte dem Aus­spenden­den deutlich.
Wenn es Ihnen nicht mehr mög­lich ist, an den Abend­mahls­gottes­diensten der Gemeinde teilzu­nehmen, sprechen Sie bitte unsere Pfarrer an – wir können auch in Ihrer Wohnung gemein­sam Heiliges Abend­mahl feiern.

Kindergottesdienste

In der Paul-Gerhardt-Kirche Conne­witz sind die Kinder an allen Vor­mittags­gottes­diensten während der Predigt zum Kinder­gottes­dienst eingeladen. Zwei Kinder­gottesdienst­gruppen gibt es: eine für Vor­schul­kinder von 3 bis 6 Jah­ren, eine für Schul­kinder der Klassen 1 bis 6. In den Schul­ferien werden die Gruppen zusammen­gelegt.
Eltern mit Kleinst­kindern von 0 bis 3 Jah­ren haben die Möglich­keit, eine Spiel­ecke in der Sa­kristei (Tür rechts neben der Kanzel) zu nutzen. Der Gottesdienst wird dorthin übertragen.
Wenn in Lößnig ein Kinder­gottes­dienst angebo­ten wird, ist es in der Tabelle aus­drück­lich vermerkt.

Zugang für Rollstuhlfahrer

Am linken Seiteneingang der Paul-Gerhardt-Kirche wer­den zu jedem Gottes­dienst Roll­stuhl­rampen als Auffahr­hilfe angelegt. Am Ein­gang des Paul-Gerhardt-Hauses befin­det sich eine neu gebaute Roll­stuhl­rampe.
Leider gibt es weder an der Gethsemane­kirche noch am Gemeinde­haus Lößnig einen rollstuhl­gerechten Zugang. Grund­sätzlich gilt jedoch: Wir helfen gerne, wenn jemand Hilfe benötigt!