Seniorentanz

Tanzen steht nicht nur für Gesellig­keit und Spaß, es fördert auch die Kon­zen­tration und Ko­ordina­tion.

Unser Senioren­tanz-Ange­bot wendet sich – der Name sagt es – an die älte­ren, beweg­lich geblie­benen Se­mester. Unter Anlei­tung von Frau Gisela Schulz wer­den mitt­wochs um 14 Uhr im Paul-Ger­hardt-Haus, Sel­necker­str. 7, ein­fache Kreis- und Gruppen­tänze getanzt. Es sind keine Vor­kennt­nisse erfor­derlich!

Wichtig ist uns, dass hierbei soziale Kon­takte geknüpft und auch außer­halb des Tanz­kreises ge­pflegt werden. Dem dient die ge­mein­same Kaffee­runde nach dem andert­halb­stündi­gen Tanzen, aber auch gemein­same Unter­neh­mun­gen außer­halb des Tan­zens, zum Beispiel der Sommer­ausflug irgend­wohin in die Um­gebung ...

Der Senioren­tanz­kreis besteht mittler­weile bereits 15 Jahre. Ende April 2016 wurde das Jubiläum gemein­sam mit anderen Tanz­gruppen aus Mark­klee­berg und Zwenkau gefeiert.

Wie Sie in den folgen­den Bildern und Film­ausschnit­ten sehen können, macht es uns allen viel Spaß, und es erhält Leib und Geist gesund. Schauen doch auch Sie einmal vorbei!