Kleinkindbetreuung während des Gottesdienstes

Liebe Eltern,

schon seit längerer Zeit gibt es die Möglich­keit, mit Babys und Klein­kindern während des Gottes­dienstes die Spiel­ecke in der Sakris­tei zu nutzen. Dieses An­gebot soll nun er­weitert werden:

Was?

Die Kinder erleben gemeinsam mit ihren Eltern den Beginn des Gottes­dienstes und gehen dann in einen anderen Raum, in dem sie spielen können.

Für Eltern, die bei ihren Kindern bleiben wollen, besteht die Mög­lich­keit, den Gottes­dienst über Laut­sprecher mitzuverfolgen.

Wer?

Eingeladen sind Kinder von 0 bis 3 Jahren. Während der Klein­kind­betreuung steht ein/e ehren­amtliche/r Mit­arbeiter/in zur Ver­fügung, der/die auf die Kinder aufpassen kann, wenn die Eltern im Gottes­dienst bleiben möchten.

Wann?

Während der Sonntags­gottes­dienste in der Paul-Gerhardt-Kirche.

Wie?

Indem die Eltern sich ab­wechseln mit der Be­treuung der Kinder und/oder wer gerne mit Kindern zusammen ist und ein Herz für Kinder hat, die Be­treuung unterstützt. Wer sich also vorstellen kann, auch einmal die Klein­kind­betreuung zu übernehmen, melde sich bitte bei Maria Fricke per >E-Mail.

Vielen Dank!