Für seinen Glauben ein Zuhause finden

Wer glaubt, sieht weiter. Wer Gott in sein Denken ein­bezieht, erfreut sich an der Schön­heit der Natur, und er erkennt in ihr Gottes Schöp­fung. Wer mit Gott rechnet, ist dankbar für die Fort­schritte der Medi­zin, und er empfin­det die Heilung von einer Krank­heit auch als ein Wunder. Als Christ bleibt man nicht vor Schwe­rem bewahrt, aber man weiß sich ge­tragen und be­schützt. Unser Leben scheint in einem an­deren Licht – wenn wir Gott nur machen lassen.

Glaube ist zunächst eine sehr persön­liche An­gelegen­heit und eine Ent­schei­dung, die man für sich allein trifft. Viel­leicht war eine Begeg­nung der Aus­löser, ein Erleb­nis oder ein christ­licher Text hat Sie an­gerührt, Sie haben nach Jesus gefragt und sich schließ­lich auf den Weg mit Ihm ge­macht. Darüber freuen wir uns!
Wenn Sie Ihren Glauben verbind­licher machen möchten, wenn Sie Gemein­schaft mit ande­ren Christen und für Ihren Glauben ein Zu­hause suchen, können Sie Mit­glied der Evange­lischen Kirche werden.Piktogramm Eingang

Gehören Sie bislang keiner Kon­fession an, erfolgt der Eintritt in die Evange­lische Kirche durch die Taufe. Vor der Taufe ist eine Ein­führung in den christ­lichen Glauben wün­schens­wert.

Wenn Sie aus der Evange­lischen Kirche aus­getre­ten waren, können Sie durch einen Wieder­eintritt erneut Mit­glied werden. Der Wieder­aufnahme geht ein Gespräch mit einem Pfarrer voraus.
Wegen der Un­widerruf­lich­keit der Taufe findet bei einem Wieder­eintritt keine er­neute Taufe statt.

Ein Übertritt in die Evange­lische Kirche ist denk­bar, wenn Sie bis­lang einer an­deren christ­lichen Konfes­sion an­gehör­ten. Vor der Auf­nahme in die Evange­lische Kirche steht hier zu­nächst der Aus­tritt aus der christ­lichen Gemein­schaft, der Sie bis­lang an­gehören. Späte­stens nach Ihrem Aus­tritt sollten Sie Kon­takt zu unserer Kirche auf­nehmen. Der Auf­nahme geht auch hier ein Ge­spräch mit einem Pfarrer voraus.
Wegen der Un­widerruf­lich­keit der Taufe werden Sie nicht noch einmal getauft, wenn Sie bereits getauft sind. Sind Sie noch nicht getauft, ge­schieht die Aufnahme in unsere Kirche durch die Taufe.

Näheres zu Eintritt, Wieder­eintritt und Über­tritt in die Evange­lische Kirche erfah­ren Sie auf der Internet­seite der Evange­lischen Kirche in Deutsch­land, >www.ekd.de.

Wenn Sie in unserer Kirch­gemeinde Mit­glied werden möchten, können Sie sich an unser Pfarr­amt oder an einen unserer Pfarrer wenden.