Kindergottesdiensthelfer und -helferinnen gesucht

In unserer Kirchgemeinde findet jede Woche Sonntag Kinder­gottes­dienst in zwei alters­gerech­ten Gruppen statt, für Klein­kinder bis zum Sechst­klässler.

Dass wir den Jüngsten in der Gemeinde kindgerecht die frohe Botschaft wäh­rend des Gottes­dienstes näher bringen können, verdanken wir vor allem den treuen Helfern, die diesen Dienst mit Engagement und Freude regelmäßig und über viele Jahre tun. Dafür sei Euch an dieser Stelle einmal ganz herzlich ge­dankt.

Doch unser Kindergottesdienstteam braucht dringend Ver­stär­kung, da es durch Studium, beruf­liche Mehr­belastung oder Umzug immer wieder ge­schmä­lert wird.

Wer arbeitet gern mit Kindern und hat Lust, mit einzusteigen und drei- bis vier­mal im Jahr einen Kinder­gottes­dienst zu ge­stalten? Für die Vor­bereitung gibt es Anre­gungen, Ent­würfe und Bastel­material, aber den eigenen Ideen und der Krea­tivi­tät sind keine Grenzen gesetzt. Zwei­mal im Jahr gibt es zudem ein Tref­fen zur Ter­min­absprache und Klärung von Fragen und Problemen.

In regelmäßigen Abständen finden auch Fort­bildun­gen für alle ehren­amtlichen Kin­der­gottes­dienst­helfer im Kirchen­bezirk statt oder können bei Bedarf auch vermit­telt werden. Hier kann man sich viele neue Impulse holen.

Sie können gern auch erst einmal einer unserer Helfe­rin­nen „über die Schulter schauen“ und einfach mal bei einem Kinder­gottes­dienst dabei sein. Sie werden merken, es ist gar nicht so schwer und eine schöne und dank­bare Auf­gabe, den Kindern die frohe Bot­schaft weiter­zu­sagen. Und der eigene Glaube kann im Mit­tun wachsen.

Besonders auch für die Jugend­lichen nach der Konfirma­tion ist dies eine gute ehren­amtliche Tätig­keit, die einen selbst be­reichert. Gern freuen wir uns auch über männ­liche Ver­stär­kung im Team, die be­sonders für unsere Jungen so wichtig ist.

Bitte melden Sie sich bei Interesse – oder wenn Sie noch Fragen dazu haben – bei Diakonin Claudia Weiß oder Frau Staske, oder hinter­lassen Sie eine Nach­richt im Pfarr­amt.