Danke für 127 Ausgaben!

Mit unbe­schreib­licher Ge­duld, Akri­bie und Ge­schmack hat Wolf­ram Herwig über Jahr­zehnte die Aus­gaben der Ge­meinde­nach­richten ge­staltet – zum An­fang im Team, auch noch mit Schere und Leim, später dann voll­ständig am Rechner und über viel­fache Kom­muni­kations­kanäle.

Vielen herz­lichen Dank, dass so die Ver­anstaltungen und Gottes­dienste unserer Ge­meinde immer wohl ge­ordnet und an­sehn­lich präsen­tiert wurden, dass Deine Be­harr­lich­keit die ver­steckten In­for­mationen – und manche Wider­sprüche im Termin­kalender – auf­zu­decken half und Deine Ge­duld auch noch späteste Lie­ferung ver­suchte ein­zu­arbeiten.

Nun haben wir die Ge­meinde­nach­richten über­arbeitet, die Februar/März-Ausgabe ist die letzte in der alten Ge­stalt, und zu Ostern wird die erste Aus­gabe im neuen Layout an die Ge­meinde­glieder ver­schickt. Ein neues Team ist am Start und wird ver­suchen, den hohen Maß­stäben ge­recht zu werden, die sich über die Jahre ent­wickelt ha­ben.